St. Kitts & Nevis sind jeweils eine Insel und zusammen ein Land in der Karibik.

Eindrücke von meinem Vlog

Basseterre

Die Hauptstadt Basseterre bietet ein kleines Stadtzentrum. Sehenswert war ein Glockenturm und das Museum zu St. Kitts & Nevis.

Brimstone Bergfestung

Die Brimstone Bergfestung liegt westlich von Basseterre auf einem Berg von und ist riesig.

Nevis

Nevis ist eine der beiden Inseln und mit einer Fähre an Basseterre angebunden. Ich machte einen Tagesausflug und schaute mir die Stadt Charlestown an.

Reisetipps

Planung

  • Ich war für 4 Tage auf St. Kitts & Nevis.
    • Tag 1: Anreise mit dem Flieger von Sint Maarten (Niederlande).
    • Tag 2: Morgens einen Tagesausflug mit der Fähre nach Nevis. Am Nachmittag Besichtigung von Basseterre und dem Museum über St. Kitts & Nevis.
    • Tag 3: Morgens einen Ausflug zur Brimstone Bergfestung. Nachmittags relaxed.
    • Tag 4: Abreise mit dem Flieger nach Saint John’s (Antigua & Barbuda).
  • Ich verwendete für meine Planung den Lonely Planet für die karibischen Inseln und kann diesen empfehlen.

Transportmittel

  • Anreise
    • Es gibt einen internationalen Flughafen.
    • Kreuzfahrtschiffe
  • Günstig vom Flughafen in die Stadt:
    • Am Flughafen gibt es nur Taxis und keine öffentlichen Verkehrsmittel.
    • Die Straße nach Basseterre liegt nur ein paar Minuten Gehweg entfernt und du kannst von dort einen Minibus nehmen.
  • Günstige Verkehrsmittel auf Saint Kitts & Nevis:
    • Minibusse fahren von Basseterre in alle Himmelsrichtungen.
    • Abfahrt sobald der Bus voll ist, was bei mir nur 5 bis 10 Minuten dauerte.
    • Zum Mitfahren den Arm am Straßenrand hochheben.
    • Zum Anhalten “Bus Stop” sagen.
    • Es gibt ein paar Bushaltestellen, auf Anfrage wird auch unterwegs angehalten. So hat mich der Fahrer direkt an der Straße zur Brimstone Bergfestung rausgelassen. Bei der Rückfahrt nahm mich an der Straßenkreuzung der nächste Bus mit.
  • Kitts & Nevis sind mit einer Fähre verbunden.

Unterkunft

  • Die günstigste Unterkunft fand ich auf AirBNB.
  • Als Standort ist die Hauptstadt Basseterre zu empfehlen. Sie liegt zentral und mit den Bussen kannst du die restliche Insel kostengünstig bereisen. Hier startet auch die Fähre nach Nevis.
  • Ich übernachtete in einem AirBNB mit 15 Minuten Fußweg zum Flughafen. Es hatte gute Bewertungen und zur Hauptstadt bin ich mit einem Minibus gekommen, der alle paar Minuten fuhr.

Share This Article

Leave A Comment