Die Bahamas sind ein Land in der Karibik und bestehen aus über 700 Inseln.

Eindrücke von meinem Vlog

Nassau

Die Hauptstadt Nassau ist auch eine Insel. Das Stadtzentrum bestand aus bunten Häusern und spannend war das Museum über Sklaven. Tagsüber lagen mehrere Kreuzfahrtschiffe an und die Stadt war voll, am Abend war sie wieder wie ausgestorben.

Paradise Island

In der Nähe vom Stadtzentrum Nassau ist Paradise Island. Die Insel verzauberte mich mit ihrem weißen Sandstrand und dem klaren Wasser zum Schnorcheln.

Reisetipps

Planung

  • Ich war für 4 Tage auf den Bahamas
    • Tag 1: Anreise mit dem Flieger von Fort Lauderdale (Miami, USA) nach Nassau.
    • Tag 2: Besichtigung vom Stadtzentrum.
    • Tag 3: Baden und schnorcheln auf Paradise Island.
    • Tag 4: Abreise mit dem Flieger von Nassau nach Kingston (Jamaika).
  • Ich verwendete für meine Planung den Lonely Planet für die karibischen Inseln und kann diesen empfehlen.

Transportmittel

  • Anreise:
    • Nassau hat einen internationalen Flughafen. Es gibt erschwingliche Flüge von Miami und vielen anderen großen Städten in den USA.
    • Kreuzfahrtschiffe
    • Bootstour von Miami
  • Günstig vom Flughafen in die Stadt:
    • Am Flughafen gibt nur Taxis (30 USD bis 40 USD) und keine öffentlichen Verkehrsmittel.
    • In Lauf nähe ist die Straße zum Stadtzentrum von Nassau. Dort bekommst du tagsüber einen Bus für 3 USD.
  • Günstige Transportmittel auf Nassau:
    • Es gibt Minibusse, welche die einheimischen nehmen, um morgens zur Arbeit und abends wieder nach Hause zu kommen.
    • Am Wochenende fahren kaum Minibusse.

Unterkunft

  • Die günstigste Unterkunft fand ich auf HostelWorld.
  • Als Standort ist das Stadtzentrum von Nassau zu empfehlen. Es liegt zentral und mit den Bussen kannst du die restliche Insel kostengünstig bereisen.
  • Ich übernachtete im Hostel „Humeshouse @ Hillcrest HUMESHOUSE“ (HostelWorld) auf Nassau. Somit waren das Stadtzentrum und Paradise Island in Lauf nähe.

Essen & Trinken

  • Die Supermärkte auf den Bahamas sind sehr teuer.  Für eine Sonnencreme zahlte ich 13 USD und eine Tafel Schokolade kostet 3 USD. Nur Bananen und Toastbrot waren günstig. Um Geld zu sparen, lohnt es sich vorher Lebensmittel zu kaufen und mitzunehmen.
  • Im Restaurant wird zusätzlich noch eine Service-Gebühr von 15 % berechnet.

Share This Article

Leave A Comment